Tanzforum Rhein - Neckar - Heidelberg

Kreativer Kindertanz

Kinder haben einen angeborenen und spontanen Bewegungsdrang. Beobachtet man sie, wie sie in einer aus der eigenen Phantasie geschaffenen Welt versunken sind, so ist man erstaunt über ihren darstellerischen Erfindungsreichtum. Der kreative Kindertanz, der sich für alle Kinder ab dem vierten Lebensjahr eignet, greift diese natürlichen Phantasie (---) Zitat Judith Frege "Kreativer Kindertanz S.10 Ausgabe 2005 im Heuschel Verlag Berlin.

Nach den Lernmethoden von Rudolf von Laban und den Prinzipien des modernen Ausdrucktanzes wird den Kindern in dieser speziellen Formen der Bewegungserziehung spielerisch die Welt des Tanzes eröffnet. Tanz als Ausdruzcksmittel nutzend, lernen Kinder ihre körperliche und kreative Fähigkeiten weiterzuentwickeln und so ihren Körper in Harmonie zu bewegne.

 

wöchentlich 60 Min / 30 EUR pro Monat

 

Kinderballett

Auf den Prinzipien des kreativen Kindertanzes aufbauend werden im Kinderballett entsprechend der unterschiedlichen Altersgruppen die Grundlage und Begrifflichkeiten des klassischen Balletts eingeführt und altersgerecht geschult und gefördert. Der Unterricht bedingt, das neben den genannten Punkten auch Disziplin, Selbstbewustsein, Körpergefühl, Konzentration des Kindes besonders angesprochen und trainiert werden, ohne dass Freude und Spaß an Bewegung verloren gehen.

 

wöchentlich 60 Min / 30 EUR pro Monat

 

Contemporary Dance / Modern

Modern Dance entstand in seiner amerikanischen Form und auch in der aus Deutschland stammenden Ausprägung, dem Ausdruckstanz, als Gegenbewegung zum klassischen Tanz, zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Es entwickelte sich eine freie, sehr expressionistische Tanzrichtung, die alle Formen bewegungsbetonter Gegenwartskunst beinhaltet und die von ihre Widersprüchen lebt. Es wird aus der Körpermitte heraus gearbeitet und mit raumgreifenden Bewegung in allen Levels. Ein kontinuierlicher Wechsel von Spannung und Spannungslösung beruhend auf den Prinzipien der "Ein- und Ausatmung" (zusammenziehen / lösen), der "Schwerkraft" (fall / recovery) und dem Prinzip des Gleichgewichts (balance / off balance) schaffen einen rhythmisch-dynamischen Bewegungsablauf. Der Körper wird zum Ausdrucksmittel, alle natürlichen Eigenschaften des menschlichen Bewegungsapperates werden ausgeschöpft, trainiert und somit die Grenzen der eigenen Bewegungsfähigkeit erweitert.

 

wöchentlich 90 Min / 45 EUR pro Monat

 

Jazz Dance / Jazz Dance für Kinder und Jugendliche

Jazz Dance hat, wie auch die Musikrichtung Jazz seine Ursprünge in der afrikanischen Kultur und entwickelte sich aus den unzähligen Tanzstilen der multikulturellen Gesellschaft der USA.

Mit dem Musical "Running wild", dem zweiten Weltkrieg und der damit einhergehenden Übernahme amerikanischer Lebensgewohnheiten gelangt Jazz Dance nach Europa und somit auch nach Deutschland. Heutzutage vereint Jazz Dance neben klassischen Elementen, Elemente aus dem amerikanischen Modern auch europäische, arabische, indianische und asiatische Bewegungen, bis hin zu Sport und Akrobatik, miteinander. Typisch für Jazztanz sind Polyrhythmik und Polyzentrik, Isolationsbewegungen, die Betonung der Körperachse sowie schnelle und präzise Fußarbeit. Neben den typischen Bewegungsmerkmale des Jazztanzes, werden hier vor allem Rhythmusgefühl, Koordination sowie eine korrekte Körperhaltung geschult und in regelmäßig wechselnden Tanzsequenzen erarbeitet.

 

wöchentlich 60 Min / 30 EUR pro Monat